über mich

Rosenkrieg und Sorgerechtsstreit

Das Ende einer Ehe ist meist unschön und mit viel Emotion verbunden. Sind zudem Kinder im Spiel, wird alles nochmals komplizierter. Endet eine Scheidung im Rosenkrieg oder sogar in einem Sorgerechtsstreit, weiß man oft nicht weiter. Ist die Situation unumgänglich, sollte man sich nicht scheuen, sich Unterstützung von einem Fachanwalt auf diesem Gebiet zu holen. Dieser wird einem nicht nur helfen, die notwendige Papierarbeit zu bewältigen, sondern auch in so einer Lage einen kühlen Kopf zu bewahren. Zudem ist es hilfreich sich mit anderen Personen, die in einer ähnlichen Situation stecken, auszutauschen. Auf meinem Blog berichte ich, was das Thema Familienrecht alles umfasst und wie man bei einer Scheidung am besten vorgeht.

letzte Posts

  • Arbeitsrecht 8 November 2017

    Zum Arbeitsrecht zählen unterschiedliche Gesetze und Verordnungen. Auch verschiedene rechtsverbindliche B

  • Rechtsanwalt für Familienrecht 8 November 2017

    Zunächst stellt sich die Frage, was genau ein Anwalt ist. Ein Anwalt ist jemand der sich mit den Gesetzen

  • Strafverteidiger 29 August 2017

    In der deutschen Rechtsprechung und im Rahmen einer Verhandlung muss ein Beschuldigter sich nicht selbst

  • Rechtsanwälte 11 Juli 2017

    Rechtsanwälte - Männer in Maßanzügen, Frauen in schicken Kostümen und Designeraktentaschen, so kennen vie

  • Anwalt Familienrecht 8 Mai 2017

    In diesem Text geht es um das Thema „Anwalt Familienrecht". Dabei stellt sich zunächst die Frage, was übe

Rosenkrieg und Sorgerechtsstreit

Anwalt Familienrecht

by Rhonda Simmmons

In diesem Text geht es um das Thema „Anwalt Familienrecht". Dabei stellt sich zunächst die Frage, was überhaupt ein Anwalt ist? Ein Anwalt kennt sich mit den Gesetzen sehr gut aus. Dabei gibt es nicht einen Anwalt für alle Bereiche. Für jeden speziellen Bereich gibt es einen anderen Anwalt. Das hat den Grund, dass sich die Anwälte wie Ahlberg Andrea Rechtsanwältin so besser auf den jeweiligen Bereich spezialisieren können. Auf diese Art und Weise kann der Anwalt dabei helfen den möglichen Schaden bei einem Rechtsstreit gering zu halten. In diesem Text geht es um das Thema Familienrecht. Hierbei gibt es mehrere Themengebiete die im Weiteren näher beleuchtet werden sollen. Zum einen spielt das Thema Scheidung eine große Rolle. Heute lässt sich jedes zweite verheiratete Paar wieder scheiden.

Es hört sich so an, als ob dies in der heutigen Zeit ganz normal sei. Aber eine Scheidung kann nur gerichtlich vollzogen werden. Der Anwalt fungiert dabei als Vertreter seiner Klienten. Dabei können sich auch beide Betroffene einen Anwalt nehmen. Dies reduziert die Kosten der Scheidung deutlich. Des Weiteren wird es umso billiger, je weniger vor Gericht geklärt werden muss. Die Gerichtskosten richten sich nach dem vorhandenen Streitwert. Hier hilft es, wenn im Vorfeld ein Ehevertrag abgeschlossen wurde. In diesem ist bereits das Meiste geklärt, sodass es hier bei den meisten Themenpunkten keinen Streit gibt.

Ein weiterer Punkt für den „Anwalt Familienrecht" sind sämtliche Angelegenheiten, die sich aus der Unterhaltsfrage ergeben. Gerade bei der Scheidung kommt das Thema Unterhalt meistens mit auf den Tisch, da beide Elternteile ein berechtigtes Interesse an der Erziehung des Kindes haben. Findet hier keine Einigung statt, so hilft hier der Anwalt für Familienrecht. Es gibt die Düsseldorfer Tabelle, die keine Gesetzeskraft hat, aber einen guten Richtwert abbildet. Auch die eigenen Eltern können bedürftig werden und auf den Unterhalt ihrer Kinder angewiesen sein. Auch hier kann der Anwalt beratend zur Seite stehen. Ist jemand in den oben genannten Themen verwickelt, so reicht es nicht irgendeinen Anwalt zu finden. Man sollte sich mit diesem bestenfalls verstehen.

Woran wird nun ein guter Anwalt erkannt? Zum einen wird zunächst im Bekannten- oder Freundeskreis nachgefragt. Wahrscheinlich hat hier schon jemand gute Erfahrungen mit einem Anwalt machen können. Eine weitere Möglichkeit sind sogenannte Bewertungen im Internet. Diese sollten genau studiert werden. Auch das Alter und die Arbeitsdauer spielen eine entscheidende Rolle. Je länger dieser Anwalt in diesem Bereich arbeitet, desto mehr Erfahrungen hat er bereits gesammelt und desto besser kennt er sich in seinen Bereich aus.

Teilen